Kreisverband Meppen

CDU Altenberge-Erika ehrt Mitglieder

Rückblick auf erfolgreiches Jahr

Im Rahmen seines traditionellen Neujahrsempfangs im Hotel Altenberge hat der CDU-Ortsverband Altenberge-Erika langjährige Mitglieder geehrt. Den diesjährigen Gastvortrag hielt Polizeioberkommissar Hartmut Bruns zu Präventionsthemen.
Die Ehrungen langjähriger Mitglieder und ein Vortrag von Polizeioberkommissar Hartmut Bruns waren die Höhepunkte des traditionellen Neujahrsempfangs des CDU-Ortsverbands Altenberge-Erika. Foto: Gerd MecklenborgDie Ehrungen langjähriger Mitglieder und ein Vortrag von Polizeioberkommissar Hartmut Bruns waren die Höhepunkte des traditionellen Neujahrsempfangs des CDU-Ortsverbands Altenberge-Erika. Foto: Gerd Mecklenborg
Eröffnet wurde die gut besuchte Veranstaltung von Heinz-Josef Wösten, dem Vorsitzenden des Ortsverbandes. Er freute sich über die CDU-Mitglieder, die Ehrengäste und die Ratsmitglieder aus den beiden Ortschaften. Anschließend blickte Wösten kurz auf das vergangene Verbandsjahr zurück, das mit dem Neujahrsempfang 2016 eingeläutet worden sei. Diese Veranstaltung habe bereits im Zeichen der Flüchtlingskrise gestanden, mit der sich auch die Einwohner der beiden Harener Ortschaften intensiv beschäftigt hätten. Über dieses Thema und über die Entwicklung in der Region habe Harens Bürgermeister Markus Honnigfort dabei ausführlich referiert, sagte Wösten. Das große Thema des Ortsverbandes im vergangenen Jahr sei die Kommunalwahl gewesen, so der Vorsitzende. „Da war es für uns natürlich sehr wichtig, dass sich unsere örtlichen Vertreter zur Wahl gestellt haben“, sagte Wösten, der sich bei den Einwohnern der beiden Ortschaften „für die rege Wahlbeteiligung“ bedankte. Ihrerseits bedankten sich die Kandidaten für die Unterstützung und das gute Ergebnis im Listenranking für den Stadtrat und den Kreistag. Kurz vor der Wahl habe der Ortsverband zu einer öffentlichen Bürgerversammlung eingeladen. Auf der gut besuchten Veranstaltung habe Harens Bürgermeister Honnigfort mit den Bürgern speziell über die Entwicklung und Belange der beiden Ortschaften diskutiert. Auf Einladung der Kreistagsabgeordneten Maria Albers werden die CDU-Mitglieder aus Altenberge und Erika im laufenden Jahr das Kreishaus in Meppen besuchen. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im CDU-Ortsverband Altenberge-Erika wurden Wilhelm Kramer, Maria Albers, Hermann Deuling und Heinz Schröer geehrt. Wie man sich vor Wohnungseinbrüchen schützen kann, darüber referierte Polizeioberkommissar Hartmut Bruns in einem einstündigen Vortrag. Bruns, der ausführliches Informationsmaterial ausgelegt hatte, stellte dabei Themen wie Verhaltensprävention, technische Prävention, unberechtigte Vorurteile und soziale Kontrolle im Nachbarschaftsbereich in den Mittelpunkt seiner detaillierten Ausführungen.