Neuigkeiten

30.09.2019, 08:39 Uhr | CDU Osterbrock R. M.
Traditionelle Fahrradtour des CDU-Ortsverbandes Osterbrock-Bramhar
Mit dem niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers MdL und Bernd-Carsten Hiebing MdL
Am 21. September fand die traditionelle Fahrradtour des CDU-Ortsverbandes Osterbrock-Bramhar statt. Als Gäste waren der niedersächsische Finanzminister Reinhold  Hilbers MdL, der Landtagsabgeordneter Bernd-Carsten Hiebing, Bürgermeister Helmut Höke sowie Kreistagsabgeordneter Josef Steinkamp eingeladen.
Die Teilnehmer vor dem Eingang der Baumschule Buten in Osterbrock
Osterbrock-Bramhar -

Bei herrlichem Sonnenschein führte die traditionelle Tour vorbei am neu gestalteten Bahnhof sowie am Seniorenzentrum La Vida. Sichtlich stolz berichtet der Bürgermeister Helmut Höke über Historie und die Entwicklung des ehemaligen Kessener Geländes hin zur Errichtung des Seniorenzentrums. „Es hat sich einiges verändert seit meinem letzten Besuch in Osterbrock“ erklärte Reinhold Hilbers MdL.
Am neuen Dorfladen mitten in Osterbrock konnte sich die CDU über den Baufortschritt informieren. Ohne die Unterstützung des Landes durch ein Förderprogramm wäre dieses Projekt nicht realisiert worden. Die Fertigstellung ist für Ende Oktober geplant.

In Bramhar berichtete Johannes Knoll eindrucksvoll über die Entwicklung im geschäftlichen Umfeld des Unternehmens, welches sich auf Handel mit Agrarerzeugnissen spezialisiert hat. In einer lockeren Gesprächsrunde konnten sich die Teilnehmer über unterschiedliche Themen mit dem Finanzminister austauschen. Insbesondere die Vorschläge zur Neuregelung der Berechnung der Grundsteuer wurde durch Reinhold Hilbers erläutert. Ein wichtiges Thema ist leider weiterhin der schlechte Zustand der Landesstrasse L67, hier herrscht dringender Handlungsbedarf in der Gemeinde Geeste.

Der Weg führte an der „alten Schule Bramhar“ vorbei. Die alte Dorfschule ist der Treffpunkt für die  in 2012 gegründeter Dorfgemeinschaft.
Ulrich Kuper nannte dieses eine Paradebeispiel gemeinschaftlichem Zusammenlebens- und Wirkens.
Der Minister zeigte sich fasziniert vom ehrenamtlichen Engagement in Bramhar. Über die Osterbrocker Siedlung führt die Strecke zur Baumschule Buten in Osterbrock, wo Wilhelm Buten seinen Betrieb vorstellte und alle im Anschluss zu Kaffee und Kuchen einlud. Zu einem gemütlichen Abschluss und Beisammensein lud Helmut Vehring alle Teilnehmer und Freunde des CDU Ortsverbandes Osterbrock-Bramhar ein seine Oldtimer zu besichtigen.

Nächste Termine

Weitere Termine