Neuigkeiten

22.03.2018, 09:00 Uhr | CDU OV Gr.Hesepe K.S.
Ortsverband Groß Hesepe wählt neuen Vorstand
In der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Groß Hesepe hat sich das Team des Vorstandes neu aufgestellt. In der gut besuchten Versammlung wurden die Ergebnisse der politischen Arbeit der vergangenen beiden Jahre präsentiert.
Der neue Vorsitzende Dieter Rothlübber 1.v.rechts und der neu gewählten Vorstands.
Groß-Hesepe - Hierbei wurden die Mithilfe von Fördermitteln sanierten Straßen „Weideweg“ und „Lehmkuhl“ erwähnt, die gewerbliche und bauliche Entwicklung in den beiden Ortsteilen Groß Hesepe und Klein Hesepe dargestellt. Es wurde die positive Resonanz auf die Einwohnerbefragung „Wo drückt der Schuh?“ hervorgehoben. Intensiver diskutiert wurden die Themen Breitbandausbau und die Auslastung bei den Kindertagesstätten. Zwar seien mit den teilweise durch Zuschüsse der Gemeinde Geeste durchgeführten und noch geplanten Maßnahmen voraussichtlich über 90 Prozent der Haushalte mit einem Glasfasernetz versorgt, jedoch werde das angestrebte Ziel noch nicht erreicht, auch weit abgelegene Haushalte wirtschaftlich vertretbar anzuschließen. Der Mitglieder des Ortsverbandes sehen hier den Bund in der Pflicht, die Zusage einer „100-prozentigen-Versorgung“ gegebenenfalls durch alternative Techniken wahr zu machen. Über die aktuellen Themen auf Kreis- Landes- und Bundesebene informierte der als Gast eingeladene Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Meppen Holger Cosse. Er hob dabei die stabile Mitgliederzahl im Gemeindeverband Geeste hervor, die sich dabei deutlich positiv vom Trend auf Kreisebene abhebt. Das Vorstandsteam des Ortsverbandes hat sich aufgrund der Wahlen neu aufgestellt. Einstimmig wurden Dieter Rohtlübbers, Veronika Mersmann, Ludger Tallen, Guido Meyer, Florian Gebbeken und Bernd Gödde in ihre Ämter gewählt. Ein besonderer Dank galt der langjährigen Vorsitzenden Kathrin Schütte. Diese bleibt der CDU als Vorsitzender des Gemeindeverbandes Geeste und als Mitglied des Ortsverbandes Groß Hesepe weiter aktiv. Verabschiedet wurde zudem der bisherige Schriftführer Alfons Führs.