Presse

Presse
27.07.2010, 18:44 Uhr | Niedersächsische Staatskanzlei
Dr. Franz-Rainer Enste wird neuer Regierungssprecher in Niedersachsen
Personalie
HANNOVER. Dr. Franz-Rainer Enste wird neuer Regierungssprecher in der Niedersächsischen Staatskanzlei. Der promovierte Volljurist und Sprecher des Niedersächsischen Landtages bringt hervorragende Kenntnisse aus dem Niedersächsischen Landtag mit, wo er seit 1989 mit zahlreichen Aufgaben betraut war. Er leitete dort fast 20 Jahre lang die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, betreute unter anderem die Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse Transrapid und Jade-Weser-Port und war als Referatsleiter für Haushalt und Abgeordnetenrecht zuständig.
„Dr. Franz-Rainer Enste ist mit seinen umfassenden Erfahrungen bestens für die neue Aufgabe geeignet. Als langjähriger Landtagssprecher verfügt er über gute Kontakte in die Niedersächsische Landespressekonferenz und Medienlandschaft sowie zu den Fraktionen und Ministerien", sagte Ministerpräsident David McAllister bei der Vorstellung seines Regierungssprechers.

Enste wurde 1953 in Münster/Westfalen geboren. Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften und dem juristischen Vorbereitungsdienst in Nordrhein-Westfalen promovierte er 1983 an der Westfälischen Wilhelms-Universität. Anschließend arbeitete er als kommissarischer Leiter des Rechtsdezernats für die Stadt Lüneburg sowie als Richter an den Verwaltungsgerichten Lüneburg und Stade. 1989 wurde Enste an den Gesetzgebungs- und Beratungsdienst des Niedersächsischen Landtages abgeordnet, wo er 1991 in das Beamtenverhältnis übernommen wurde. Seitdem war Enste Sprecher des Niedersächsischen Landtages, leitete die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie weitere Referate. Enste ist verheiratet und hat drei erwachsene Töchter.

Als Niedersächsischer Regierungssprecher wird Franz-Rainer Enste auf Olaf Glaeseker folgen. Glaeseker war seit 2003 Regierungssprecher des ehemaligen Ministerpräsidenten und heutigen Bundespräsidenten Christian Wulff. Glaeseker ist heute Sprecher des Bundespräsidenten in Berlin.
Kommentar schreiben

Nächste Termine

Weitere Termine