Verkehr & Infrastruktur

PRESEMITTEILUNG  16.11.2018

Die digitale Zukunft des Emslandes sichern Wohl kaum ein anderes Thema erfährt in der medialen Berichterstattung und der politischen Diskussion aktuell gleichermaßen viel Aufmerksamkeit wie die digitale Infrastruktur. Als wichtiger Bestandteil der Informations- und Kommunikationstechnik stellt sie einen zentralen Eckpfeiler für die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung einer Region dar. In Zukunft werden die Digitalisierung von Arbeits- und Produktionsschritten und die daraus resultierende noch schnellere Kommunikation zwischen Handelspartnern weiter zunehmen. Gerade das Emsland, als Flächenlandkreis im ländlichen Raum, steht dabei mit seinen vielen „weißen Flecken“, d.h. Funklöchern und niedrigen Übertragungsraten vor einer großen Herausforderung.
Dabei sind besonders die zahlreichen mittelständischen Firmen in der Region auf eine gute Internetversorgung angewiesen. Und auch für private Kunden ist die derzeitige Situation oftmals mehr als unbefriedigend.

Der Arbeitskreis „Verkehr & Infrastruktur“ des CDU Kreisverbandes Meppen trifft sich deshalb zum Thema „Digitale Infrastruktur - Breitband für alle!“ am Mittwoch, den 21.11. 2018 um 19:00 Uhr zu seiner zweiten Sitzung.

Ein Vertreter der Meppener Firma „EmslandTel“ wird dabei als Referent in die Thematik einführen und den Teilnehmern in der späteren Diskussion als Experte zur Verfügung stehen. Neben dem nahezu flächendeckenden Verlegen der Glasfasernetze, mit dem Ziel am Ende über 95% aller Haushalte anzuschließen, leistet das Unternehmen durch das Aufstellen und Betreiben von Funkmasten einen wichtigen Beitrag für eine schnelle und stabile Internetverbindung in unseren Städten und Gemeinden, damit in absehbarer Zukunft alle Emsländer einen Internetzugang mit Breitband-Leistung nutzen können. Die Christdemokraten möchten den Diskurs nutzen, um gemeinsam zu erarbeiten, welche Schritte durch Bund, Land und Kommunen unternommen werden sollten, um die Wettbewerbsfähigkeit der emsländischen Betriebe auch in Zukunft sicherstellen zu können.

Um Anmeldung unter Tel. 05931/2360 oder info@cdu-meppen.de wird gebeten.


2. Sitzung:

Thema: "Digitale Infrastruktur - Breitband für alle!"

Termin: Mittwoch, 21.11.2018, 19:00 Uhr

Ort: Firma EmslandTel, Meppen

Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 05931/2360 oder info@cdu-meppen.de



1. Sitzung:


Thema: „Nahverkehr im ländlichen Raum – wo Bus und Bahn noch besser werden kann."
Termin: Mittwoch, 17.10.2018, 19:00 Uhr 

Verkehr und Infrastruktur spielen für die Entwicklung einer Region eine große Rolle. Gut ausgebaute Verkehrsträger - vom Wirtschaftsweg über die Kreisstraße bis hin zu den großen überregionalen Verbindungen der Autobahnen und Europastraßen - sind für die örtliche Wirtschaft von großer Bedeutung. Der regionale ÖPNV durch Busse und Bahn stellt gerade im ländlichen Raum eine besondere Herausforderung zwischen Kosten und Nutzen dar. Durch den vom Landkreis Emsland fortzuschreibenden Nahverkehrsplan wird der Rahmen für die Angebote in der Region gesteckt.
Wie immer in der Politik, ist dabei nicht alles was denkbar oder wünschenswert wäre, auch finanzierbar. Dennoch gilt es, das vorhandene Angebot nachfrage- und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln, vorhandene Defizite zu entdecken und für eine bestmögliche Nutzung vorhandener und künftiger Ressourcen zu sorgen. In der ersten AK-Sitzung wollen wir uns mit dem bestehenden Angebot und möglichen Strategien zur Verbesserung und Weiterentwicklung befassen.

Referenten: Kreisrat Marc-André Burgdorf (Landkreis Emsland) und Heinz Rosen (Geschäftsführer Emsländische Eisenbahn)

Nächste Termine

Weitere Termine