Landratswahl

Wahl zum Landrat
des Landkreises Emsland

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Emsland einen neuen Landrat.

Die CDU im Emsland hat in einer Urwahl Marc-André  Burgdorf als Kandidat für die Landratswahl aufgestellt.

Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Ursprünglich kommt er aus Ostwestfalen. Seit fast sieben Jahren wohnt er mit seiner Familie in Meppen-Rühle. Er engagiert sich u.a. als Mitglied im Vorstand des Schützenvereins Rühle und als Vorsitzender des Heimatvereins Meppen. Außerdem ist er Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes der Landesverkehrswacht Niedersachsen.

Zur Nominierung und zur Motivation für die Kandidatur sagt Marc-André Burgdorf:

"Diese Herausforderung nehme ich gerne an, denn ich habe große Lust auf diese wichtige Aufgabe. Tatsächlich geht es bei dieser Wahl nicht um weniger als um die Frage, wie es mit unserem Emsland weitergeht. Bleiben wir weiter ganz weit vorne oder werden wir von anderen Regionen überholt? 

Der Erfolg des Emslandes basiert darauf, dass Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung im Schulterschluss die großen Herausforderungen annehmen und erfolgreich bewältigen. Genau dies gilt es für die Zukunft zu bewahren, wir müssen uns als ländlicher Raum auf unsere Stärken besinnen, müssen zusammenhalten und mutig vorangehen. Gerne will ich diese Verantwortung für das Emsland übernehmen und mit Ihnen gemeinsam unseren Landkreis gestalten und in die Zukunft führen. Lassen Sie uns geschlossen, mutig und beherzt die Dinge angehen – traditionsbewusst und Neuem gegenüber offen."
 

Kontakt:

Internetseite: www.burgdorf-emsland.de
E-Mail: info@burgdorf-emsland.de



Nächste Termine

Weitere Termine